Elektronisch gesteuerte Abholfächer für Ihre Medikamente

Das Qura Nano System – mehr als nur Notdienst- und Werbeplattform: Durch unser Modul „Digitale Abholfächer“ lassen sich intuitiv und bequem die Fächer Ihrer elektronischen Schließanlage für Medikamente managen.


Realisierung


Hardware

  • Anlagenbau und Einbau durch unsere Partner (z.B. Max Knobloch)
  • Bis zu 16 Abholfächer
  • Öffnung über industrietaugliches 15,6“ Touchdisplay
  • Bei direktem Sonnenlicht ablesbar (1,500 cd/m²) und sehr langlebing (> 50,000 Stunden)
  • Brilliante Auflösung in FullHD (1920×1080 Pixel)
  • Temperaturüberwachung zur Einhaltung der Lagertemperaturen nach §16 ApoBtrO
  • Verbindung zur Notdienstklingel
  • Einbindung über WLAN oder Ethernet

Software

  • Integration in digitale Notdienstanzeige
  • Fachmanagement inkl. schneller Pinvergabe (7-stellig) über modernes Webinterface oder App
  • Personalisierte Abholnachrichten
  • Auswertung des Temperaturverlaufs
  • Logging aller Aktivitäten
  • SMS/Email-Benachrichtigung bei Öffnungen oder Zugriffsversuchen

Details


Fächermanagement

  • Über Webbrowser: modernes, intuitives Webinterface, welches von beliebigen Endgeräten innerhalb des Apothekennetzwerkes aufrufbar ist (Tablet, Smartphone, PC)
  • Vergabe von sicheren, 7-stelligen Zugangscodes (entweder per Zufallsgenerator oder durch manuelle Eingabe)
  • Übersicht über die Fachinhalte
  • Für jedes Fach: Festlegen einer persönlichen Nachricht, die bei Abholung angezeigt wird
  • Monitoring der Fächertemperatur des letzten Jahres
  • Anzeige aller Kundeninteraktionen mit der Anlage
  • Gleichzeitiges Öffnen aller Fächer für Wartungszwecke
  • Benachrichtigung per SMS oder Email bei sämtlichen Kundeninteraktionen mit der Anlage

Kundeninteraktion

  • Vandalismussicher/kratzfest: das Display ist durch 5 mm dickes, kratzfestes Sicherheitsglas geschützt
  • Langlebig: Industrietaugliches Display mit einer Mindestlebensdauer von 50,000 Stunden
  • Ohne Interaktion erfolgt die Anzeige von Notdiensten und/oder Medieninhalten z.B. zu Informations- oder Werbezwecken. Dabei wird eine Notiz angezeigt, die zum Berühren des Bildschirms auffordert
  • Durch Berührung wird der Schlüsseleingabebildschirm aktiviert (wie beim Geldautomaten)
  • Sicherheitsplus: Die Mehrfacheingabe von falschen Schlüsseln wird durch erzwungene Wartezeit verhindert
  • Bei korrekter Schlüsseleigabe wird der Kunde mit einer persönlichen Nachricht begrüßt und auf das sich öffnende Fach hingewiesen


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!